Der Glaube an sich selbst

You get what you deserve? Nah. You get what you THINK what you deserve.

Du kriegst im Leben, was du verdienst. Dies ist die allgemeine Auffassung. Aber wer so denkt, macht es sich zu einfach. In Tat und Wahrheit ist es nämlich so, dass du bekommst, was dir deiner Meinung nach zusteht! Deine Erwartungen an das Leben und was es dir gibt werden erfüllt, denn du verhältst dich den Erwartungen entsprechend fordernd, zurückhaltend, aktiv oder passiv, und deine Umwelt reagiert auf dein Verhalten. Der Wert, den du dir selbst zuschreibst, ist der Wert, den du von anderen zugeschrieben bekommst. Also pass auf, wie du über dich selber denkst.

Wenn du denkst, dass du es verdienst, dass deine Träume in Erfüllung gehen, hältst du es auch für wahrscheinlicher, dass sie tatsächlich Wirklichkeit werden. Und wenn du es für wahrscheinlich hältst, wirst du dich zielstrebig verhalten und deine Handlungen anpassen, sodass sie zur Erfüllung deines Traums, deiner Vision beitragen. Wenn du allerdings bereits mit der Erwartungshaltung startest, dass sich deine Träume ohnehin nicht erfüllen werden, weil dir so etwas Grossartiges gar nicht zusteht, wirst du auch nichts zu ihrer Erfüllung beitragen und sie werden niemals zur Realität – genau, wie du es erwartet hast.

Also denke gut über dich selbst. Du bist es wert, dass deine Träume in Erfüllung gehen, du hast es verdient. Dein Wert hängt nicht von deinem Aussehen ab, nicht von deinem Einkommen, nicht von deiner schulischen Leistung. Dein Wert ist überhaupt an keine Bedingungen geknüpft. Genau so, wie du bist, bist du genug. Du hast es verdient, dass deine Visionen wahr werden. Der Weg dahin mag steinig sein, aber du wirst alles erreichen was du dir je erträumt hast wenn du an dich glaubst (und zwar in aller Aufrichtigkeit!).

Die Überzeugung, dass alles im Leben in deinen Händen liegt, überträgt dir eine unglaubliche Verantwortung, die erdrückend wirken kann, aber auch bestärkend und motivierend – du sitzt am Steuer deines Lebens. Du entscheidest. Du kannst und darfst und musst entscheiden, aber schlussendlich ist und bleibt es ein Privileg, denn nicht alle haben so viele Wahlmöglichkeiten, so viel Freiheit wie wir. Nutze dein Privileg und hole alles aus dir heraus, erkenne dein Potential, glaube an dich, and the best is yet to come.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s