Frühlingseuphorie

Hach, wie ist das Leben schön, wenn die Sonne scheint und die Temperaturen steigen! Die Tage werden länger, selbst um sechs Uhr früh auf dem Weg zur Arbeit singen die Vögel für mich und die Sonne geht bereits auf hinter den Dächern der Stadt. Einfach grossartig! Ich bin entzückt, hingerissen und überaus glücklich. Der eine Monat Winter, den ich dieses Jahr erlebt habe, war mehr als genug und nun bin ich bereit für nackte Knackwaden, laue Abende, leichte Stoffe (oder am besten gar keine Stoffe, hihi), und vor allem für ganz viel Zeit draussen, am Rhein, in der Natur, zu Fuss oder auf dem Fahrrad, die Haare auf meinem mützenlosen Haupt vom Winde verweht. Ich liiiiiebe den Frühling. Die Wärme, die Sonne, gebräunte Haut, alles blüht und spriesst und zwitschert und in mir hüpft alles vor Freude. Juhuuuu!

Heute war übrigens Minirock-Premiere im Hause Marti! Zwar noch in Kombination mit Stiefeln und Pullover, aber die Beine durften endlich auch mal wieder Frischluft schnuppern nach den Wochen im engen Gewand und zu meiner Freude lässt sich auch die Bräune durchaus sehen – wie direkt zurück aus dem Urlaub. Hat sich ganz schön gut gehalten, oder vielleicht war ich auch einfach nur sehr brutzlig knusprig, als ich zurückkam – oder beides ;-).

IMG-20180403-WA0027

IMG-20180403-WA0000.jpg

Im natürlichen und ungezwungenen Posieren bin ich übrigens eine Meisterin:

IMG-20180403-WA0023.jpg

Also ihr süssen Nachosterhasen, habts fein und lasst euch am besten gleich vom Wetter inspirieren – sonniges Gemüt ahoi!

P.S. Der Song zum Thema: Teil vo dr Lösig vom Berner Rapper Greis, Lieblingsstelle:

„La mi ir Sunne hänge,
I bi jung und unabhängig
Ha scho gwunne,
Chume nume zumen Ehrerundi dräie“…

Jawohl!! That’s the spirit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s