Kurzes Update! Mexico, Guatemala

Hola chicaaas y chicos!! Espero que todo es bien en la vida y que vosotros son feliz como mi! jajaja mi español es perfecto 😎😎 Spass beiseite, mein Spanisch ist hiermit auch schon am Ende. Allerdings nicht mehr lange, denn ich starte am Samstag einen zweiwöchigen Spanischkurs in Antigua!! Woopwoooooop 💥 Mein Spanisch hat ja schon echte Fortschritte gemacht, alleine dadurch, das man täglich mit der Sprache in Kontakt kommt und Smalltalk pflegt, aber so richtig reingekommen wie ich es mir wünsche bin ich noch nicht, so it’s time to kickstart it!

Wie auch immer, dadurch dass ich jetzt erst einmal ne Weile an einem Ort bleibe, habe ich auch mehr Zeit für andere Dinge als das blosse Staunen und Entdecken und Abenteuern, daher gibts mal wieder ein kurzes Reiseupdate, nicht dass man sich noch Sorgen macht am anderen Ende der Welt 😉 Seit dem letzten Update aus Mexiko war einiges los und es war alles ausgesprochen positiv und lustig und verrückt, manchmal anstrengend oder ein bisschen zuviel aber auch immer sehr sehr belohnend am Ende. Kurzum, soy muy contente!! Die Menschen hier sind soooo gutmütig und liebevoll und lustig und ich fühle mich zu jeder Tages und Nachtzeit sehr sicher und gut aufgehoben. Und die Natur, oh mein Gott. Ich habe hier einen Regenbogen gesehen, sowas glaubt man kaum. Und einen Vulkangipfel auf fast 4000m über Meer erklommen, das hat mich definitiv an meine Grenzen und darüber hinaus gebracht, vor allem weil ich am Tag des Aufstiegs fiebrig war, aber meine Freunde haben mir den Rucksack abgenommen und mich fast schon hochgeschoben – zusammen ist alles möglich ❤️ Und der Sonnenaufgang über den Wolken nachdem man um vier Uhr morgens losgelaufen ist, was Schöneres gibts kaum… Ansonsten habe ich jede noch so verrückte Gelegenheit am Schopf gepackt, bin auf Bootparties und Jungleparties gewesen die dann dummerweise von der Polizei geraidet wurde während ich kaum mehr gerade stehen konnte, bin auf irgendwelche Gummidinger im See gesprungen um mich in die Höhe katapultieren zu lassen, bin viele Kilometer hoch und runter geradelt, habe Wasserfälle bewundert und bin mit der Zipline über sie hinweg gesaust, ich war paragliden, habe viel geschlemmt, mich nackt gesonnt, und vor allem habe ich viel gelacht und gesungen und getanzt und geliebt und gefreut und überhaupt. So viel Glück!! Und so viele schöne Menschen innen und aussen. Das Leben ist ein Geschenk amigos. Treat it as such.

Und weil das Foto hochladen auf wordpress mobile nicht so recht will – die Fotos und Videos sind alle unter diesem Link zu finden, einfach draufklicken und freuen hihi (die Videos spielen glaube ich nur ab wenn man sie runterlädt / oder man guckt sich das ganze in der App an… sorry about that)

https://we.tl/b-KMLYg4AjJW

Für kontinuierliche Unterhaltung aus dem Leben der Vera loca einfach hin und wieder Instagram einen Besuch abstatten, da bin ich etwas aktiver als hier: Instagram veramarti

Besos y abrazos y cuidense mucho mucho, hasta luego amigos y amigas! 💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥 boooooooooombooomboom

placeholder://

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s