Wer bin ich?

DSC03280

Hola ihr fabulösen Glitzerwesen! Schön, habt ihr den Weg hierher gefunden. Ich bin Vera, 21, halb Schweizerin, halb Chilenin und wohl ein bisschen verrückt… 😉 Normal wäre langweilig, oder? Ich reise gerne, ich übe mich in Dankbarkeit, ich bin gerne glücklich und zufrieden und bin es auch immer öfters (die richtige Einstellung hilft!), ich esse gerne haha und ich mag es abenteuerlich im Leben. Und um genau diese Abenteuer geht es hier, ums Entdecken ferner Länder und fremden Kulturen, aber auch ums Entdecken von mir selbst und meinen Weg zu einem möglichst positiven, erfüllten und selbstbestimmten Leben. Wer wissen will, warum genau ich so viel Reise und was ich mir davon verspreche, dem empfehle ich diesen Artikel. Fühlt euch gedrückt, wo auch immer ihr seid, und habt keine Angst vor dem Unbekannten, vor dem Verlassen der Komfortzone, vor Abenteuern aller Art – oft sind sie das Beste, was euch passieren kann. Und wenn ihr Angst habt, dann ist das ok, auch ich habe Angst, wir alle haben Angst, Angst ist natürlich, aber sie ist kein guter Ratgeber – lasst euch nicht von ihr abhalten. Tut, was ihr schon immer tun wolltet. Schlimmer als Niederlagen ist es, zu bereuen, seine Träume nie verfolgt zu haben. Hört primär auf euch, lasst euch nicht erdrücken von den Erwartungen eures Umfelds, der Gesellschaft. Erwartungen anderer zu erfüllen macht auf Dauer nicht glücklich. Seid frei und unabhängig in eurem Denken, mutig in euren Handlungen und grosszügig in eurem Herzen, und das Glück wird euch hold sein ♥